Detailansicht Presseinformationen

Die Stadt Schmölln nimmt Abschied vom langjährigen Oberbürgermeister der Stadt Mühlacker, Gerhard Knapp.

Datum:

29.11.2022

Herr Gerhard Knapp prägte in seiner 27-jährigen Amtszeit von 1966 bis 1993 die Entwicklung Mühlackers maßgeblich. Als Verwaltungsfachmann, der bereits über eine langjährige Bürgermeistererfahrung verfügte, führte er Mühlacker zur Großen Kreisstadt, ausgestattet mit allen wichtigen Einrichtungen eines Mittelzentrums. Neben seiner fundierten Fachkenntnis bestimmten Empathie und Menschenliebe sein Handeln. Gerade in der bewegten Zeit der Gemeindereform Mitte der 70er Jahre beförderten diese Charaktereigenschaften das Zusammenwachsen der Stadt mit ihren fünf neuen Stadtteilen. Ähnliches galt auch für die Begründung der Städtepartnerschaft mit Bassano del Grappa und die späteren intensiven Beziehungen zu Schmölln – so heißt es in der offiziellen Pressemitteilung Mühlackers.

Doch er hat nicht nur das städtische Leben in Mühlacker geprägt und vorangebracht. Insbesondere die Stadt Schmölln hat im Zuge der Wiedervereinigung Oberbürgermeister Knapp viel zu verdanken. Er half mit seiner Verwaltung die Administration in Schmölln nach der politischen Wende komplett neu aufzubauen.

„Vom damaligen schon modernen Behördenaufbau profitiert die Partnerstadt Mühlackers noch heute und ist ein Grundstein für den wirtschaftlichen Erfolg Schmöllns. Die letzten vier Jahre seiner Amtszeit waren zugleich die vier ersten Amtsjahre unseres damaligen Bürgermeisters Herbert Köhler. Diese Freundschaft war für beide Städte zum gegenseitigen Vorteil und sollte die Entwicklung Schmöllns in den 1990er Jahren prägen.“, erinnert sich Bürgermeister Sven Schrade zurück.

In diesen Tagen sind unsere Gedanken vor allem bei der Familie Gerhard Knapps. Sein positives Wirken auch für Schmölln werden wir bewahren und uns in Dankbarkeit daran erinnern.

<- Zurück zu: Presseinformationen

Alle Rechte vorbehalten. Design @ Nico Herbig. Website http://www.Nico-Herbig.de.
Durch Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.