Wahlen 2019

Schmölln

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Stadtratsmitglieder der Stadt Schmölln vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Stadtratsmitglieder der Stadt Schmölln ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

11838

 

 

... ohne Sperrvermerk

10543

 

 

... mit Sperrvermerk

1295

 

 

Wähler

7133

 

 

Wahlbeteiligung

60,3

 

 

ungültige Stimmabgaben

223

 

 

gültige Stimmabgaben

6910

 

 

gültige Stimmen

20 550

 

 

davon entfielen auf den Wahlvorschlag:

 

 

 

1: CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands

4052

19,7

6

2: Die Linke

3207

15,6

5

3: SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands

3169

15,4

5

4: FDP Freie Demokratische Partei

506

2,5

1

5: Neues Forum

1553

7,6

2

6: Bürger für Schmölln

3533

17,2

5

7: Wählervereinigung für das neue Schmölln

4530

22,0

6

 

Wahlvorschlag 1: CDU, Christlich Demokratische Union Deutschlands

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Schulze, Simone

956

X

2

Hippe, Winfried

511

X

3

Rauschenbach, Claudia

334

X

4

Stubbe, Volker

354

X

5

Kruschwitz, Christiane

163

 

6

Degner, Julian

361

X

7

Neumeister, Mike

76

 

8

Siebert, Marc-Dustin

47

 

9

Thomas, Christian

167

 

10

Göthe, Wolfgang

227

X

11

Siegel, Heino

137

 

12

Gentsch, Oliver

130

 

13

Heinke, Roland

57

 

14

Kirmse, Janet

36

 

15

Hippe, Henry

92

 

16

Weiße, Eric

28

 

17

Barth, Steffen

43

 

18

Neunübel, Rainer

179

 

19

Lorenz, Maik

81

 

20

Simon, Falk

73

 

Wahlvorschlag 2: Die Linke

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Lukasch, Ute

910

X

2

Hübschmann, Klaus

1347

X

3

Keller, Katja

467

X

4

Herrmann-Hensel, Petra

37

 

5

Hußner, Gert

58

 

6

Strobel, Ute

266

X

7

Steuernagel, Hein-Peter

22

 

8

Großmann, Wolfgang

79

X

9

Stockmann, Detlef

21

 

Wahlvorschlag 3: SPD, Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Burkhardt, Alexander

479

X

2

Mittelstädt, Peter

630

X

3

Helbig, Stefan

294

X

4

Dr. Siegmund, Volker

260

X

5

Reichardt, Sonja

56

 

6

Krause, Hans-Jürgen

118

 

7

Bubinger, Julius

109

 

8

Rölicke, Ralf

105

 

9

Müller, Bodo

114

 

10

Eberhardt-Kühn, Yvonne

73

 

11

Leonhardt, Stefan

85

 

12

Mielke, Matthias

171

X

13

Östreich, Carsten

114

 

14

Sühring, Enrico

19

 

15

Quaas, Frank

62

 

16

Motzek, Dennis

13

 

17

Wegner, Janina

33

 

18

Cepnik, Enrico

34

 

19

Sänger, Dagmar

15

 

20

Geithel, Jens

56

 

21

Kühn, Christin

31

 

22

Dietrich, Jana

14

 

23

Jahr, Hans-Peter

23

 

24

Warschkow, Dirk

6

 

25

Burkhardt, Volker

37

 

26

Paubandt, Patrick

71

 

27

Reinhold, Hartmut

10

 

28

Henkel, Antje

77

 

29

Meinhardt, Rene

60

 

Wahlvorschlag 4: FDP, Freie Demokratische Partei

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Plaul, Steffen

251

X

2

Plaul, Sebastian

106

 

3

Jung, Fabian Tino

149

 

Wahlvorschlag 5: Neues Forum

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Dr. Werner, Gundula

405

X

2

Göbel, Jens

207

X

3

Fischer, Salome

194

 

4

Schmidt, Christoph

146

 

5

Dr. Schumann, Eberhard

72

 

6

Benndorf, Doris

47

 

7

Reimann, Dirk

27

 

8

Werner, Uwe

15

 

9

Wunderlich, Anja

64

 

10

Krause, Uwe

62

 

11

Wagner, Patrick

119

 

12

Großmann, Silvio

40

 

13

Kahlon, Pardeep Singh

143

 

14

Trzepalkowski, Frank

12

 

Wahlvorschlag 6: BfS, Bürger für Schmölln

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Landgraf, Lutz

555

X

2

Radermacher, Roland

450

X

3

Schröter, Catja

512

X

4

Keller, Jürgen

393

X

5

Spindler, Liane

45

 

6

Brenn, Uwe

197

 

7

Müller, Monika

34

 

8

Franke, Peter

161

 

9

Jähler, Marlies

57

 

10

Bär, Markus

461

X

11

Glückert, Ilona

84

 

12

Dietl, Karl-Heinz

126

 

13

Trübger, Jana

15

 

14

Köster, Stefan

89

 

15

Müller, Silvio

25

 

16

Gerth, Heiko

73

 

17

Wagner, Andreas

53

 

18

Knoth, Patrick

47

 

19

Neumeister, Uwe

156

 

Wahlvorschlag 7: Wählervereinigung für das neue Schmölln

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Franke, Andy

1423

X

2

Katzenberger, Claus

407

X

3

Gleitsmann, Ralf

422

X

4

Gampe, André

221

X

5

Kirmse, Jörg

157

 

6

Hiller, Torsten

54

 

7

Burkhardt, Bertram

92

 

8

Zapp, Erich

179

 

9

Naundorf, Detmar

87

 

10

Schnell, Doreen

79

 

11

Wiswe, Jörg

304

X

12

Misselwitz, Jörg

260

X

13

Schade, Andy

149

 

14

Zapp, Martin

74

 

15

Glanz, Falko

79

 

16

Gatz, Hans-Jürgen

34

 

17

Schulze, Tino

49

 

18

Ritzer, Roberto

82

 

19

Misselwitz, Christian

73

 

20

Leithold, Martin

26

 

21

Lehnert, Steffen

96

 

22

Starke, Thomas

51

 

23

Müller, Ulrich

33

 

24

Bugar, Hans-Peter

99

 

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Rödel
Wahlleiterin

 

Altkirchen

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Altkirchen vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Altkirchen ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

813

 

 

... ohne Sperrvermerk

734

 

 

... mit Sperrvermerk

79

 

 

Wähler

558

 

 

Wahlbeteiligung

 

68,63

 

ungültige Stimmabgaben

23

 

 

gültige Stimmabgaben

535

 

 

gültige Stimmen

2630

 

 

 

Wahlvorschlag 1: Bürgerbewegung Altkirchen

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Gleitsmann, Ralf

334

X

2

Schade, Andy

373

X

3

Ritzer, Roberto

316

X

4

Siegel, Heino

359

X

5

Naundorf, Detmar

270

X

6

Schulze, Tino

278

X

7

Lehnert, Steffen

164

 

8

Schade, Matthias

213

 

9

Kertscher, Dirk

162

 

10

Starke, Thomas

156

 

 

Lobert, Hartwig

3

 

 

Franke, Andy

2

 

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Heinke
Wahlleiterin

Drogen

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Drogen vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Drogen ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

112

 

 

... ohne Sperrvermerk

91

 

 

... mit Sperrvermerk

21

 

 

Wähler

80

 

 

Wahlbeteiligung

 

71,42

 

ungültige Stimmabgaben

30

 

 

gültige Stimmabgaben

50

 

 

gültige Stimmen

112

 

 

 

Kein Wahlvorschlag (Mehrheitswahl)

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

 

Misselwitz, Jörg

28

X

 

Gatz, Hans-Jürgen

14

X

 

Misselwitz, Christian

14

X

 

Meister, Carmen

7

X

 

Helbig, Christine

5

 

 

Becker, Uwe

4

 

 

Hanf, Robby

4

 

 

Münch, René

4

 

 

Hanf, Peter

3

 

 

Hesselbarth, Barbara

3

 

 

Jäkel, Frank

3

 

 

Misselwitz, Georg

3

 

 

Pohle, Martin

3

 

 

Becker, Volker

2

 

 

Hanf, Karin

2

 

 

Münch, Diana

2

 

 

Werner, Thomas

2

 

 

Bachmann, Ulf

2

 

 

Becker, Annette

1

 

 

Dimmer, Anke

1

 

 

Hanf, Jens

1

 

 

Hanf, Petra

1

 

 

Kämpfer, Steffen

1

 

 

Misselwitz, Sarah

1

 

 

Müller, Uwe

1

 

 

Weißflog-Meier von Rouden, Frank

1

 

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Meister
Wahlleiterin

Lumpzig

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Lumpzig vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Lumpzig ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

456

 

 

... ohne Sperrvermerk

421

 

 

... mit Sperrvermerk

35

 

 

Wähler

288

 

 

Wahlbeteiligung

 

63,16

 

ungültige Stimmabgaben

10

 

 

gültige Stimmabgaben

278

 

 

gültige Stimmen

824

 

 

davon entfielen auf den Wahlvorschlag:

 

 

 

1: CDU

281

34,1

1

2: Gemeinsam für Lumpzig

543

65,9

3

 

Wahlvorschlag 1: CDU / Christlich Demokratische Union Deutschlands

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Reichert, Gabriele

37

 

2

Gentsch, Kurt

86

 

3

Schmidt, Melanie

28

 

4

Wehrle, Rudolf

9

 

5

Stummhöfer, Philipp-Michele

121

X

Wahlvorschlag 2: Gemeinsam für Lumpzig

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Katzenberger, Claus

185

X

2

Burkhardt, Bertram

131

X

3

Glanz, Falko

137

X

4

Linke, Kathleen

90

 

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Gentsch
Wahlleiter

Nödbenitz

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Nöbdenitz vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Nöbdenitz ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

745

 

 

... ohne Sperrvermerk

660

 

 

... mit Sperrvermerk

85

 

 

Wähler

520

 

 

Wahlbeteiligung

 

69,7

 

ungültige Stimmabgaben

36

 

 

gültige Stimmabgaben

484

 

 

gültige Stimmen

1389

 

 

davon entfielen auf den Wahlvorschlag:

 

 

 

1: CDU

337

24,26

1

2: Freie Wählergemeinschaft Nöbdenitz

1052

75,74

4

 


Wahlvorschlag 1:
CDU / Christlich Demokratische Union Deutschlands

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Degner, Julian Dominik

161

 

2

Göthe, Wolfgang

176

X

Wahlvorschlag 2: Freie Wählergemeinschaft Nöbdenitz

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Zapp, Erich

303

X

2

Schnelle, Matthias

530

X

3

Schnell, Doreen

132

X

4

Zapp, Martin

87

X

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Militzer
Wahlleiterin

Wildenbörten

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Wildenbörten vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Ortsteilratsmitglieder des Ortsteils mit Ortsteilverfassung Wildenbörten ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

238

 

 

... ohne Sperrvermerk

231

 

 

... mit Sperrvermerk

7

 

 

Wähler

170

 

 

Wahlbeteiligung

 

71,43

 

ungültige Stimmabgaben

6

 

 

gültige Stimmabgaben

164

 

 

gültige Stimmen

487

 

 

davon entfielen auf den Wahlvorschlag:

 

 

 

1: Feuerwehrverein e.V. Wildenbörten / Kreis Altenburger Land

205

42,09

1

2: Sportverein Wildenbörten

282

57,90

3


Wahlvorschlag 1:
Feuerwehrverein e.V. Wildenbörten / Kreis Altenburger Land

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Kirmse, Rico

121

X

2

Kahnt, Jakob

30

 

3

Gehrt, Sören

54

 

Wahlvorschlag 2: Sportverein Wildenbörten

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Mielke, Matthias

175

X

2

George, Katrin

78

X

3

Durak, Kerstin

29

X

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Fischer
Wahlleiter

Dobitschen

 

Öffentliche Bekanntmachung der Feststellung des endgültigen Ergebnisses der Wahl der Gemeinderatsmitglieder der Gemeinde Dobitschen vom 26. Mai 2019

Der Wahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 28.05.2019 das nachfolgende endgültige Ergebnis für die Wahl der Gemeinderatsmitglieder der Gemeinde Dobitschen ermittelt und festgestellt:

Bezeichnung

Anzahl

Prozent

Sitze

Wahlberechtigte insgesamt

401

 

 

... ohne Sperrvermerk

362

 

 

... mit Sperrvermerk

39

 

 

Wähler

266

 

 

Wahlbeteiligung

 

66,33

 

ungültige Stimmabgaben

15

 

 

gültige Stimmabgaben

251

 

 

gültige Stimmen

939

 

 

 

Wahlvorschlag 1: FFW Dobitschen / SV Eintracht

Lfd. Nr.

Bewerber

Stimmen

Sitz

1

Steinicke, Björn

146

X

2

Schulze, Daniel

175

X

3

Wohlfahrt, Stefan

145

X

4

Wohlfahrt, Andreas

139

X

5

Wohlfahrt, Thomas

159

X

6

Meuche, Steffen

146

X

 

Graupner, Enrico

2

 

 

Engert, Holger

8

 

 

Schmieder, Marco

5

 

 

Hering, Regina

2

 

 

Gabler, Ralph

1

 

 

Hennig, Ralph

1

 

 

Steinicke, Egon

5

 

 

Peterek, Eberhard

1

 

 

Fabian, Grit

1

 

 

Steinicke, Hannelore

1

 

 

Geier, Reinhard

 

 

Jeder Wahlberechtigte kann binnen zwei Wochen nach Bekanntmachung der Feststellung des Wahlergebnisses die Feststellung des Wahlergebnisses durch schriftliche Erklärung bei der zuständigen Rechtsaufsichtsbehörde, dem Landratsamt Altenburger Land, Lindenaustr. 9, 04600 Altenburg wegen Verletzung der Bestimmungen des Thüringer Kommunalwahlgesetzes oder der Thüringer Kommunalwahlordnung anfechten. Die schriftliche Erklärung ist vom Anfechtenden persönlich und handschriftlich zu unterzeichnen und im Original einzureichen. Die Anfechtung muss innerhalb der Anfechtungsfrist begründet werden. Neue Gründe, die nach der Anfechtungsfrist vorgetragen werden, können im Wahlanfechtungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schmölln, 29.05.2019

Gez. Franke
Wahlleiter

Alle Rechte vorbehalten. Design @ Nico Herbig. Website http://www.Nico-Herbig.de.
Durch Benutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Nutzungsbedingungen.